Hundetrainer vor Ort • Unsere Beiträge

In unseren aktuellen Themen findest Du,

- aktuelle Informationen über uns
- Allgemeine aktuelle Themen
- aktuelle Hinweise zu Veranstaltungen
- und sonstige Informationen

Hund beim Hundetraining

Wir hören es immer mal wieder das jemand sagt, "Der ist aber dominant oder mein Hund ist dominant". Nein, da kann ich dich beruhigen dein Hund ist nicht dominant weil er ständig nach dem Chefposten strebt und deshalb aggressiv ist. Denn wir kämpfen nicht mit unseren Hunden um knappe bzw. wertvolle Resourcen. Vielmehr ist es so das der Mensch den Hund in allem dominiert. Wir bestimmen wo und mit wem er lebt. Wir bestimmen wann und was er frist. Wir bestimmen ob und mit wem er sich paaren darf. Wir bestimmen seinen gesamten Tageslauf und mit wem er sich treffen darf, usw... . Dabei sollte jedem…

Welpe im Garten

Nun, dann können wir Dir sicher helfen um einen ausgeglichenen, ruhigen Hund zu bekommen.

Und so läuft es bei uns:

Wir kommen zu Dir nach Hause. Schauen uns genau an was schwierig für deinen Hund und Dich ist. Gemeinsam legen wir das Trainingsziel fest. Danach legen wir sofort los. Im "Trainings-Modus" helfen wir Dir zu erkennen was schwierig ist, wo Probleme sind und wie sie entstehen. Natürlich zeigen wir Dir wie Du mit deinem Hund umgehen solltest.

Du wirst sehen wie sich mit unserer Hilfe auch bei deinem Hund Erfolge einstellen.

Hund bekommt Keks

Leckerchen sind eine gute Möglichkeit deinen Hund zu belohnen. Sie fungieren als primärer Verstärker (auch positive Bestärkung genannt) und wirken dementsprechend besonders gut als Belohnung. Nicht nur weil Futter für den Hund einen sehr hohen Wert hat ist es besonders leicht deinem Hund erwünschtes Verhalten beizubringen. Ein Hund kann nun mal mit Geld nichts anfangen!

Aber, was passiert wenn wir unseren Hund mit Leckerchen im Training belohnen?
Unser Hunde werden aggressiv, faul, ungehorsam, respektlos. Sie fressen / jagen unsere Kinder oder killen Nachbars Katze.

Es wird gesagt "Wenn ich…

Lutz mit Apollo und Elfie

Wie ist das nun mit dem Gassi gehen in diesen Zeiten (COVID-19)?

Nun, solange es keine anders lautenden lokalen Auflagen bzw. Beschränkungen gibt und ihr selbst gesund seid könnt ihr mit eurem Hund Gassi gehen. Dies ist wichtig schon aus hygienischen Gründen und einer artgerechten Haltung laut den Vorgaben aus dem Tierschutzgesetz. Dabei gilt es jedoch das z.Z. bestehende Kontaktverbot zu berücksichtigen. Bist du krank bzw. in Quarantäne muss man jemand anderen mit dieser wichtigen Mission beauftragen. Kilometerlange Wanderungen mit dem Hund sind leider nicht erlaubt. Dennoch braucht auch…

Der gelbe Hund

Vor einiger Zeit sind wir auf eine Kampagne aus Schweden namens "Gulahund/Yellowdog Program" aufmerksam geworden auf die wir in diesem Beitrag nocheinmal hinweisen wollen. Ziel der Kampagne ist es seniblen Hunden und deren Besitzer mehr Freiraum und Sicherheit zu geben. Kurz gesagt das Programm ist eine andere Art der Konfliktvermeidung.