Zum Hauptinhalt springen

Uschi und Josef K. - Brühl

Hallo Frau Schwarz,

auf diesem Weg möchte n wir uns bedanken, für die Mühe und Ausdauer, die Sie mit uns und unserem Hund hatten. Sie haben uns immer wieder motiviert, wenn wir glaubten es geht wieder rückwärts anstatt vorwärts. Trotz aller Rückschläge haben Sie immer an den Erfolg geglaubt und diesen stehlenden , beissenden, aufsässigen , hyperaktiven zerrenden, seinen eigenen Weg suchenden Hund von seinem hohen Ross herunter zu holen.

Mit dem Michel (Pudelpointer) kann man heute doch Recht entspannt den Alltag und die Umwelt genießen. Seine erste Jagdprüfung, bei der Sie anwesend waren, hat er mit guten bis sehr guten Ergebnissen bestanden, trotz der Monate, die uns für die jagdliche Ausbildung gefehlt haben. Sehr führerbezogen hat er gezeigt, was er kann und das mit sehr gutem Gehorsam.

Wir haben viel über Hunde gelernt und Sie einen Einblick in das Ausbildungs- und Prüfungswesen für Jagdhunde bekommen, was Sie sehr gut mit Ihrer Ausbildung verknüpft haben. Somit möchten wir uns nochmals recht herzlich für Ihre Mühe, Toleranz und Ausdauer bedanken.

Somit ein Waidmannsheil, viele Grüße auch an den Schatz

Uschi und Josef K.... sowie ein Wuff, Wuff von Michel!

Quelle: www.mobilhund.de